Sehr geehrte Eltern,

 

die Schulen sind landesweit vom 16.3 – 17.4.2020 geschlossen. Eine Notfallbetreuung erfolgt für Schüler nur, wenn Eltern in bestimmten Bereichen (Sicherung und Erhaltung der öffentliche Sicherheit und Ordnung) tätig sind. Diese wird bestätigt durch das Selbsterklärungsformular.

 

Um den Unterrichtsausfall abzufedern, werden wir in Kürze den Schülern Lerninhalte in häuslicher Betreuung bereitstellen.

 

Wir werden für jede Klasse einen Ordner anlegen, in dem Aufgabenstellungen fachbezogen ausgewiesen sind. Diese Aufgaben verstehen sich vom Umfang zumeist als Wochenarbeitsplan. Das heißt, je Schulwoche werden unter Umständen neue Aufgaben gestellt.

 

Ich bitte Sie, im Rahmen Ihrer Aufsichts- und Erziehungspflicht, auf die Erledigung der Aufgaben hinzuwirken.

 

Wir erwarten vom Bildungsministerium/Schulamt täglich weitere Informationen und bitten Sie darum,  sich kontinuierlich auf unserer Homepage neu zu informieren.

 

U. Ziolkowski

 

Schulleiter

 

Link zu den Aufgaben und weiteren Informationen

 

Klassenstufe 4

 

 

Sehr geehrte Eltern der Klassenstufe 4,

 

um die von uns auf dieser Plattform ausgestellten  Aufgaben in der Zeit der Schulschließung bearbeiten zu können, benötigen die Schüler ihre Bücher und Arbeitshefte, die noch in den Klassenräumen Bl. III lagern.

 

Bitte veranlassen Sie, dass diese Materialien noch in dieser Woche in der Zeit von 11.00 -12.00 Uhr abgeholt werden. (Bitte in Bl. III klingeln!)

 

Ziolkowski

 

Schulleiter                                                                                              Tessin, d.18.03.2020

 

Eishockey-Turnier der Anne-Frank-Schule

Am 31.01 und am 03.02 2020 fand das Eishockey-Turnier von der 5. – 10. Klasse in der Eishalle der alten Zuckerfabrik jeweils von 08:00-12:00 Uhr statt.

 

Die Schulmeisterschaften eröffneten mit ihren Wettkämpfen  die  8., 9. und 10. Klassen am 31.01. Die Klassen gaben sich die ausgefallensten Teamnamen, z.B. „Hühnchen mit Eis“ oder „Eiskojoten“. Jeder gab sein Bestes auf dem glatten Eis. Nach 10 spannenden Spielen standen die Sieger fest. Den 3. Platz belegte die „AK 20“ (10A). Die Gratulation zum 2. Platz erhielten die „Hühnchen mit Eis“ (10A). Der Sieger des ersten Spieltages war die 9A, welche sich nach ihrer Klassenlehrerin benannten, mit dem Namen: „Eisiges Glass“.

 

Die Klassen 5, 6 und 7 ließen ihre Teamnamen für sich sprechen. Unter anderem konnte man Namen wie „Ice Dragons“ oder „Jäger des Eises“ finden. Am 03.02 herrschten zwar kältere Temperaturen als am Freitag, aber dafür waren die Spiele umso heißer. Bei manchen Schülern kochten die Gefühle hoch. Tapfer kämpften sie sich  durch 11 kräftezehrende Spiele. Den dritten Platz des zweiten Turniertages belegten die „Eiswölfe“ der 6A. Die „Ice Dragons“  der 5 A erkämpften sich tapfer den 2. Platz. Als Siegermannschaft verließ die 7A mit dem Namen „Softeis“ die Halle. 

 

 

Anna Hendreich (10A)

 

Mitgestaltung des Weihnachtsmarktes Tessin

Am 2. Adventswochenende fand der traditionelle Tessiner Weihnachtsmarkt statt.

Die Regionale Schule mit Grundschule „Anne Frank“ nahm auch in diesem Jahr die Gelegenheit war,  einen Stand für den Verkauf von Kaffee und Kuchen zu betreiben. Die Klassen 10A, 6B, 6A, 8A und der Förderverein der Schule brachten Selbstgebackenes an den Mann (an die Frau), um mit den Einnahmen verschiedene Vorhaben oder Projekte (Abschlussfest, Klassenfahrt….) zu unterstützen.

 Der Chor der Regionalen Schule unter Leitung von Frau Dernovaja nahm an der Gestaltung des Weihnachtsprogramms mit Liedern und Gedichten teil.

 

Theater für die Schule

Weihnachtsmärchen für die Anne-Frank-Schule

 

Drei Tage vor den herbeigesehnten Weihnachtsferien trafen sich die Schüler der Regionalen Schule mit Grundschule zur Aufführung eines Weihnachtsmärchens im Volksparksaal Tessin.

 

Die Regionale Schule Dummerstorf führte das Stück „Chaos im Märchenland“ auf.

 

Der Titel war dann auch Programm, wirkten doch so seltsame Gestalten wie das Schneekäppchen, Dornweißchen oder auch Hans im Unglück mit.

 

Ein großes Lob gebührt den Akteuren und Verantwortlichen der Dummerstorfer Schule, die mit dem kurzweiligen Theaterstück unsere Schüler auf das Weihnachtsfest einstimmten.

 

Tag der Sprachen

Im Rahmen eines Projekttages beschäftigten sich die Schüler der 6. Klassen mit den Fremdsprachen Russisch, Englisch und Französisch. Ein weiterer thematischer Schwerpunkt war unsere Schulpartenschaft mit dem lettischen Sigulda. Die Kinder konnten viele neue Dinge erfahren und ausprobieren sowie ihr Wissen bei kleinen Fragespielen unter Beweis stellen. Alle sind sicher schon gespannt auf die Auswertung.

Weltkindertag

Anlässlich des Weltkindertages boten die Lehrer unserer Schule unter der Regie von Frau Audersch wieder eine Vielzahl von Projekten an, die die Schüler der Grundschule und der Regionalen Schule auf verschiedene Weise forderten. So gab es Sport- und Geschicklichkeitsprojekte, ein Musical, Kunstprojekte und auch präventive Angebote. Die Schüler der 10. Klasse hatten ein kleines Cafe eingerichtet und am Ende gab es eine Präsentation des Musicalworkshops sowie eines Kunstprojektes und die lettischen Austauschschüler führten gemeinsam mit ihren deutschen Gastgebern einen kleinen Tanz auf. Es war wieder einmal ein spannender und abwechslungsreicher Tag, vielen Dank allen Beteiligten!

Crosslauf 2019

Anfang September fand der traditionelle Crosslauf der Grundschule im Vilzer Wald statt. Unter großem Einsatz und angefeuert von ihren Mitschülern, gaben alle Läufer ihr Bestes, um möglichst schnell in das Ziel zu gelangen. Einen großen Dank für die tolle Organisation seitens der Grundschule und für das große Engagement mehrerer Eltern.